Rosa Radieschensuppe mit Kresse - Rezept Bild

Rosa Radieschensuppe mit Kresse

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
1 Schalotte
2 Bund Radieschen
1 TL Butter
600 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Handvoll Kresse
Essbare Wiesenblumen
  1. Für die Suppe die Schalotte schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und klein schneiden.

  2. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Schalotte darin andünsten. Die Radieschen dazugeben und alles mit der Brühe aufgießen. Kurz aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Sahne unterrühren und alle Zutaten mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die Kresse waschen und trocken tupfen. Die Suppe nach Belieben warm oder kalt auf vier Teller verteilen. Die Radieschensuppe mit der Kresse und den Wiesenblumen garniert servieren.
    TIPP — Garnieren Sie die Suppe nach Belieben mit Gänseblümchen aus dem Garten oder von der Wiese. Die Blüten sehen nicht nur dekorativ aus, sie sind auch sehr aromatisch, ebenso wie die Blüten von Borretsch, Schnittlauch oder Rotklee.

Rosa Radieschensuppe mit Kresse - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Location PREGO cookbookstore: Blumenstraße 6, 80331 München Telefon: 089 248 817 715
Opening hours Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10:00 - 20:00 Uhr