Strangolapreti mit geschmolzener Butter und Salbei - Rezept Bild

Strangolapreti mit geschmolzener Butter und Salbei

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
1 Kg frischer Spinat
2 Eier
500 g Weißbrot (frisch oder vom Vortag, nicht zu trocken)
80 g Ricotta
100 g Grana Padano
Muskatnuss
Salz
Butter
4 Salbeiblätter
  1. Den Spinat in heißem Wasser kochen, abtropfen lassen und gut ausdrücken.

  2. Das Weißbrot zerkleinern.

  3. Weißbrot und Spinat in einen Mixer geben und mixen, bis ein fester, nicht zu stark verquirlter Teig entsteht. Alle anderen Zutaten – außer Butter und Salbei– zum Teig hinzugeben, kneten und kleine Bällchen formen (ähnlich den Gnocchi).

     

  4. Die Strangolapreti in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen, dann sind sie gar. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen, Salbeiblätter hinzugeben. Die gekochten Strangolapreti in der Butter schwenken, servieren.

    Guten Appetit!

Strangolapreti mit geschmolzener Butter und Salbei - Nahaufnahme

Kulinarische Entdeckungen am Gardasee. 2019/2020

Location PREGO cookbookstore: Blumenstraße 6, 80331 München Telefon: 089 248 817 715
Opening hours Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10:00 - 20:00 Uhr