T-Bone-Steak mit Süßkartoffelpommes

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
  Süßkartoffeln (à ca. 300 g)
  T-Bone-Steaks (à 400–600 g)
    Meersalz
Zweige  Rosmarin
  Knoblauchzehen
EL  Butter
    Pfeffer aus der Mühle
neutrales Pflanzenöl
120  Speisestärke
150  ml  Mineralwasser (mit Kohlensäure)
TL  edelsüßes Paprikapulver
  1. Die Süßkartoffeln schälen, waschen und zu Pommes frites schneiden. Die Pommes 15 Minuten in kaltes Wasser legen.

  2. Inzwischen die Steaks mit Salz würzen. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch andrücken.

  3. Eine Grillpfanne stark erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite etwa 4 Minuten scharf braten. Die Hitze reduzieren, Rosmarin, angedrückten Knoblauch und Butter zum Fleisch geben. Das Steak mit der aromatisierten Butter glasieren. Mit Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen, bei Bedarf bei 50°C im Ofen warm halten.

  4. Währenddessen das Pflanzenöl in einem großen Topf auf etwa 180°C erhitzen (siehe Tipp). Das Wasser der Pommes abgießen und die Kartoffelstäbchen trocken tupfen. Stärke, 1 Prise Salz und Mineralwasser verrühren. Die Pommes darin wenden und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen, dann portionsweise im heißen Fett etwa 6 Minuten frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben und in einer Schüssel mit Paprikapulver und Salz würzen.

  5. Alufolie entfernen. Das Steak mit den Süßkartoffelpommes auf Tellern anrichten und sofort servieren.

     

    TIPP
    Um zu prüfen, ob das Frittierfett heiß genug ist, hältst du einen Holzlöffelstiel hinein. Wenn sich daran kleine Bläschen bilden, kann es losgehen.

Buch zum Rezept

Location PREGO cookbookstore: Blumenstraße 6, 80331 München Telefon: 089 248 817 715
Opening hours Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10:00 - 20:00 Uhr