Törggelen in Südtirol - ein Prego-Reisebericht

Kategorie: ALLGEMEIN

Herbstzeit ist Törggelezeit!

„Endlich wieder Törggelen“ denken viele, die schon einmal in den Genuss dieser südtiroler Tradition gekommen sind. Es ist Anfang November und für diese Zeit ist die bunte Färbung der Laubbäume in Südtirol genauso typisch wie die am Boden liegenden Kastanien entlang vieler Wanderwege. Die „Keschtn“, wie sie von den Einheimischen genannt werden, können auf verschiedene Weise zubereitet werden, finden sich aber meistens gebraten oder in Süßspeisen wieder.
Wir befinden uns im Eisacktal, genauer gesagt auf dem Kastanienweg etwas oberhalb der Stadt Klausen. Zu sechst sind wir nun schon eine gute Stunde unterwegs und erreichen gleich den Buschenschank eines Weinbauern, der nur für diese Jahreszeit geöffnet hat. Zum Wandern ist das Wetter und die Temperatur sehr angenehm, aber für unser Essen entscheiden wir uns doch in die gemütliche, dunkel getäfelte Stube einzutreten. Wir konnten einen Blick in die Küche werfen und es scheint als ob die ganze Familie tatkräftig am Kochen ist.
Der Wirt begrüßt uns herzlich, stellt sich als Toni vor und sofort kommt eine kleine Aufschnittplatte mit Speck und eine Flasche selbstgemachter Sekt. Dazu wird Schüttelbrot gereicht. Anschließend kommen drei gut gefüllte Schüsseln mit Gerstsuppe, Gulaschsuppe und saurer Suppe. Die Portionen sind gut gemeint, denn jeder von uns konnte zwei bis drei Teller davon nehmen. Eigentlich sind wir schon langsam satt, aber Toni meint, wir sollen eine kleine Pause machen, und dann würde er noch etwas bringen. So haben wir uns bei dem Sekt gut unterhalten und die tolle Atmosphäre genossen. Später kamen dann Erdäpfelblatteln mit Sauerkraut: Das sind gebackene Krapfen aus Kartoffelteig. Die Schlachtplatte lehnen wir ab, dafür runden wir unseren Nachmittag mit gebratenen Kastanien und einem Schnäpschen ab. Es ist nun später Nachmittag, und wir begeben uns auf den Heimweg, denn die Sonne ist bald am untergehen. Nächstes Jahr werden wir nochmal zum Törggelen gehen, ein anderer Buschenschank, aber wieder mit Freunden.

Post herunterladen

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Location PREGO cookbookstore: Blumenstraße 6, 80331 München Telefon: 089 248 817 715
Opening hours Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10:00 - 20:00 Uhr